Überspringen zu Hauptinhalt

Ehrung für 40 Jahre Engagement

Roland Gilch mit Verdienstnadel in Gold mit Kranz geehrt.

Ohne Ehrenamt kein Handball – so lautet der Slogan der neuen DHB-Kampagne. Genauer kann man sagen „Ohne Schiedsrichter kein Handball“. Unter anderem, dass es dazu nicht kommt, engagiert sich Roland Gilch seit 40 Jahren zuerst im TV Rehau und jetzt in der HSV Hochfranken als Schiedsrichter und Kampfrichter. Für dieses Engagement ist er nun vom Bayerischen Handballverband mit der Verdienstnadel Gold mit Jahreszahl im Kranz (4o Jahre) ausgezeichnet worden.

Aus den Händen von Peter Wagner, Verbandschiedsrichterwart Bayern, und Klaus-Dieter-Sahrmann, Bezirksvorsitzender Oberfranken, erhielt er dafür am vergangenen Montag Urkunde und Nadel. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Gut Pfiff“ !

Die HSV ist stolz, solch engagierte Mitglieder im Verein zu haben, die Woche für Woche viel Zeit für den Sport opfern, denn ohne Schiedsrichter und Kampfrichter wäre ein aktiver Wettkampf nicht möglich!

Auf den Bildern zu sehen sind von links: Peter Wagner, Klaus-Dieter Sahrmann und Roland Gilch.